19.06.2019

Aktuelle Meldungen aus Labor, Analytik, Umwelt, Chemie, Life Science und Qualitätssicherung

  • Neue Methode zur Erforschung des Grundwassers
    Wasser ist eine lebenswichtige Grundlage für Mensch und Umwelt. Eine der wichtigsten Quellen ist Grundwasser, das von Niederschlägen oder oberirdischen Gewässern erneuert wird. Bevölkerungswachstum sowie Landwirtschaft und Industrie beeinflussen stark die Menge und Qualität des Grundwassers. ...
  • Magnetismus im Erdmantel entdeckt
    Das riesige Magnetfeld, das die Erde umgibt, sie vor Strahlen und geladenen Teilchen aus dem All schützt und an dem sich viele Tiere sogar orientieren können, ist in ständigem Wandel - weshalb es auch unter ständiger Beobachtung von Geowissenschaftlern ist. Die altbekannte Quelle des Erdmagnetfel...
  • CO2-neutraler Treibstoff aus Luft und Sonnenlicht
    Forschende der ETH Zürich haben die Technologie entwickelt, die aus Sonnenlicht und Luft flüssige Treibstoffe herstellt. Zum ersten Mal weltweit demonstrieren sie die gesamte thermochemische Prozesskette unter realen Bedingungen. Die neue solare Mini-Raffinerie steht auf dem Dach des Maschinenlab...
  • Chemieindustrie setzt große Hoffnungen in Digitalisierung
    Die deutsche Chemieindustrie hat erst spät auf die Digitalisierung gesetzt - dafür sind die Hoffnungen jetzt umso größer: 69 Prozent der Chemieunternehmen sehen einen starken bis sehr starken Einfluss der Digitalisierung etwa auf ihren Vertrieb, aber nur 26 Prozent sind bei der Einführung digital...
  • Neue Empfehlungen zu Phosphaten veröffentlicht
    Die geschätzte Gesamtaufnahme von Phosphaten aus Lebensmitteln kann die von der EFSA nach einer erneuten Sicherheitsbewertung bestimmte unbedenkliche Aufnahmemenge überschreiten. Wissenschaftler der EFSA empfehlen außerdem die Einführung zulässiger Höchstmengen, um den Gehalt an Phosphaten bei ih...
  • Neuregelung der Darstellung von Kalibrierergebnissen und Kalibrierscheinen
    Mit der Einführung der DIN EN ISO/IEC 17025:2018 wurden auch die allgemeinen Anforderungen an Kalibierscheine aktualisiert. Die Deutsche Akkreditierungsstelle (DAkkS) hat nun die Regelungen zur Darstellung von Kalibrierergebnissen auf Kalibrierscheinen neu gefasst und veröffentlicht. Das Doku...
  • Effiziente Methode zur Produktion neuer Peptid-Wirkstoffe entwickelt
    Viele wichtige Naturstoffe wie Antibiotika, Immunsuppressiva oder Mittel gegen Krebs stammen aus dem Stoffwechsel von Mikroorganismen. Dabei handelt es sich meistens um kleine Eiweißmoleküle (Peptide), die häufig so komplex sind, dass sie durch chemische Synthese im Labor nicht, oder nur mit groß...
  • Sicherheitsunterweisungen am Arbeitsplatz regelmäßig wiederholen
    Jeden Tag ereignen sich in Deutschland rund 2.400 meldepflichtige Arbeitsunfälle, so Statistiken der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV). "Um eine Gefährdung am Arbeitsplatz zu minimieren, müssen Arbeitnehmer vor Aufnahme einer neuen Tätigkeit alle wichtigen Sicherheitsmaßnahmen k...
  • Neues Quantenpunkt-Mikroskop zeigt die elektrischen Potenziale einzelner Atome
    Ein Forscherteam aus Jülich hat in Kooperation mit der Universität Magdeburg eine neue Methode entwickelt, mit der sich die elektrischen Potenziale einer Probe atomgenau vermessen lassen. Mit etablierten Verfahren war es bisher kaum möglich, die elektrischen Potenziale, die sich in der unmitte...
  • Organismen auf Mikroplastik sind eine potenzielle Gesundheitsgefährdung für Tier und Mensch
    Forschende vom IGB und dem Leibniz-Institut für Ostseeforschung (IOW) zeigen in einer aktuellen Studie, dass auch potenziell giftbildende Mikroorganismen wie der Dinoflagellat Pfiesteria piscicida Plastikteilchen besiedeln und dort etwa fünfzig Mal so hohe Konzentrationen erreichen wie im umgeben...